Mirel Wagner

Und jetzt muss ich noch gaaaanz schnell einen Tipp für die kommenden Tage, Monate, Jahre loswerden..  und das sicher in Kürze zu erwartende nasskalte Matschwetter: Mirel Wagner.

No Death

Sie ist 23, hat die längste Zeit ihres Lebens in Helsinki verbracht und wurde in Äthiopien geboren. Was sagt uns das? Nicht viel. Im Gegensatz zu ihrer Musik. Die erzählt Geschichten. Geschichten von Trauer, Einsamkeit, vom Leben, von der Flucht vor der Alltäglichkeit, von Tod und Teufel.

Düsternis und Schwere präsentiert Mirel Wagner, allein von ihrem Gitarrenspiel begleitet, auf einem Album, das in jeder Minute fesselt und den Hörer nicht mehr loslässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..