Wir haben alles schon erlebt.
The Alarm, die waren wild, cool und sie hatten heiße Frisuren. Dachten wir damals.
The Libertines. Die waren wild, cool und sie hatten einen superheißen Sänger. Dachten wir damals.
Oasis. Die… Lassen wir das.

Und jetzt?
Aus London kommen

PALMA VIOLETS.

Sie klingen jung, rotzig und frisch, mischen ein wenig Red Lorry Yellow Lorry mit eingängigem Songwriting à la Alec Turner und Last Shadow Puppets. Auch ein wenig (ich übertreibe) Doors-Feeling ist da zu spüren (All The Garden Birds).

° ° °

PALMA VIOLETS

sind nicht überheblich sondern schlichtweg gut.

palma
1. Best of Friends
2. Step Up for the Cool Cats
3. All the Garden Birds

4. Rattlesnake Highway
5. Chicken Dippers
6. Last of the Summer Wine
7. Tom the Drum
8. Johnny Bagga‘ Donuts
9. I Found Love
10. Three Stars
11. 14

Das macht Spaß, das klingt prima, das ist geile Unterhaltung und Hype hin, Hype her -was braucht es mehr?
Ich mag dieses Album, sehr sehr sogar.

palmaviolets.co.uk/

94/100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.