billy

January Song
No One Knows Nothing Any More
Handyman Blues
I Ain’t Got No Home
Swallow My Pride
Do Unto Others
Over You
Goodbye, Goodbye
There Will Be A Reconing
Chasing Rainbows
Your Name On My Tongue
Tomorrows Going To Be A Better Day
Home

° ° °

Ein Mann, eine Gitarre.
Eigentlich war da nie mehr.

Was aber ist passiert? Wo ist die sympathische Aufbruchstimmung? Der Enthusiasmus?
Ein Mann, eine Gitarre.

BILLY BRAGG

scheint alt geworden.

Das ist der Lauf der Dinge und nicht weiter dramatisch. Aber Billy wirkt müde.

(Auch ich habe mittlerweile eine ähnliche Frisur wie der Herr auf der Platte. Eine gewisse Ähnlichkeit mit Dominik Raacke ist unverkennbar.)

Von wegen, New England.
Nicht mal ansatzweise ist hier Spielfreude zu entdecken. Textliche Genialität mit Kritik und Ironie? Eine leider vergebliche Suche.

Das hier klingt wie Bruce Springsteen für Unreiche.
Hatte ich schon Probleme mit Billys Ausflügen mit Wilco, so ist dies eine neuerliche Enttäuschung.
Ein Mann, eine Gitarre.

Ein Held meiner Jugend, einer meiner ersten glücklichen Momente mit John Peel im Radio, da war er ein junger Wilder, jetzt ist er ein Mann mit einer Gitarre.

Das können andere besser und klingen dabei weniger gelangweilt.

Der Bonus ist weg, was bleibt ist: Ein Mann mit einer Gitarre.
Sehr sehr schade.

° ° °

? / 100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.