DSLAZDie schlimmsten Songs aller Zeiten

Es gibt Dinge, die treiben einem eine Gänsehaut über den Rücken.
Also, jetzt mal positiv gemeint.

Es gibt aber auch Dinge, wie zum Beispiel ganz schrecklich grausame Musik, die lässt auch die Haare zu Berge stehen.

Es gibt Gründe, den Raum zu verlassen.

In dieser neuen unregelmäßigen Fortsetzungsreihe möchte ich Euch die Möglichkeit geben, widerliche Musik die man gern einmal seinem ärgsten Feind als Alptraumbegleitmusik zukommen lassen würde, zur Kenntnis zu nehmen. Und natürlich auch selbst Eure Vorschläge einzubringen.

Welches sind denn Eure schrecklichsten Lieder aller Zeiten?

° ° °

In Folge 1 beginne ich heute mit einem der widerlichsten Songs überhaupt:

The ScorpionsWind Of Change

° ° °

2 Kommentare zu „DSLAZ – Die schlimmsten Lieder aller Zeiten, Folge 1: THE SCORPIONS – Wind Of Change

  1. „Welches sind denn Eure schrecklichsten Lieder aller Zeiten?“

    Ich glaube nicht an solche Formulierungen 😉 ganz oben auf meiner aktuellen (!) Ekelliste ist aber alles von Queen. Totgedudelt. Nerviger Operettenscheiß.

  2. Ohne nachdenken:
    Dexys Midnightrunners – Come on Eileen
    Van Halen – Jump
    Mit nachdenken:
    Genug Stoff, um die ganze Nacht schlecht zu träumen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.