Die Gelassenheit der schönen Kunst: SKI LODGE – Big Heart


Schmeiß mit Rosen um dich. Sing alle an die Wand. Lass die Gitarren perlen wie Hunderte kleiner feiner Kohlensäurebläschen im Mineralwasser. Ein hoffnungsvoller und hingebungsvoll schmachtender Andrew Marr schafft es hier mit Big Heart bereits innerhalb der ersten Töne, das Herz eines jeden Indiepopfans zu gewinnen. Und, das beste: es auch über die Dauer des … Die Gelassenheit der schönen Kunst: SKI LODGE – Big Heart weiterlesen

Immer diese melancholischen Gefühle: PORCELAIN RAFT – Permanent Signal


Intelligente Popmusik, wohldosierte Klangspektren, eine sehnsuchtsvolle schmachtende Stimme, zurückhaltend präsente Melodien. Ein sanft verzaubernder Schlag mit einer Bratpfanne mitten auf die Acht. Es schmeichelt und schleicht sich von hinten an um sich dann in den Gehörgängen einzunisten. Sprich, ein würdiger Nachfolger zu Strange Weekend vom Beginn des letzten Jahres. Die feinziselierte Bedroom-Atmosphäre des Vorgängers sieht … Immer diese melancholischen Gefühle: PORCELAIN RAFT – Permanent Signal weiterlesen