QUILT_squarecreditAllisonPharmakis
(photo & allrights: QUILT / Allison Pharmakis / inhousepress)

Handgeknüppelt wie ein Quilt, so klingt diese Musik und man ist oft genug geneigt, aus dem Fenster zu schauen, ob denn nicht die Sonne den ohnehin verspäteten oder gar nicht anwesenden Winter inzwischen hat verdrängen können.

QUILT

die drei New Yorker Musiker (Anna Fox Rochinski, Shane Butler und John Andrews) haben sich im letzten Winter abseits von Schneestürmen und Kälte in ihr Studio The Puritan Garage in Boston zurückgezogen um frische neue Klänge entstehen zu lassen.
Seit der Veröffentlichung ihres ersten, selbstbetitelten Werkes im Jahr 2011 haben sie gelernt, was es heißt, eine Rockband zu sein, zu touren und die Erfolge aber auch die Einschränkungen, die ein Leben unterwegs mit sich bringt. Sie sind erwachsener geworden, ihren Kinderschuhen entwachsen und gehen nun mit neuen Inspirationen und Erfahrungen einem neuen Abenteuer namens
Held In Splendor
entgegen.

“That was a magical time to be making a record.”

erklärt Sängerin Anna Rochinski zur Geschichte der Entstehung des Albums. Sobald in New York die Magnolien als Vorboten des Frühlings begannen zu blühen, begann die Arbeit der mittlerweile gemeinsam eingespielten Bänder, der Feinschliff sozusagen.

Wurde ihr erstes Album noch von Freunden in kostenlos zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten konnten sie für
Held In Splendor
erstmals „richtige“ Studioatmosphäre schnuppern für die ihnen Woods Mitglied und Produzent Jarvis Taveniere zur Seite stand. So kam es inmitten guter Stimmung zu ausufernden Songs, mit Pedal und Loops und der Produktionsprozess nahm eine vorher nicht geahnte Eigendynamik an.

Wir haben hier eine Platte mit emporführenden Songlinien, Momente, die einen in die Tiefe des Augenblicks eintauchen lassen, strudelgleich hinabziehend, ohne Chance auf Entkommen. Es ist eine Sommerliebe, ein Road-Movie,
eine fröhliche Ausfahrt mit Hindernissen.
Es gibt glitzernde Vocalharmonien, hämmernde Drums und plärrende Bläser, seufzende Streicher und eine Menge zu entdecken.

quilt

Arctic Shark
Saturday Blue
Mary Mountain
Tie Up The Tides
Eye Of The Pearl
The Hollow
A Mirror
Just Dust
The World Is Flat
Tired & Buttered
Secondary Swan
Talking Trains
I Sleep In Nature

° ° °

bandcamp

mexicansummer

78/100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.