Kann ein Album mit dem Titel
Moon
eigentlich anders klingen als dieses hier?

Es träumt so vor sich hin. Langsam, leise meist, glitzernd und durch die Dunkelheit gleitend, an den Wolken vorbei.
Vor vielen Jahren wäre dies ein feiner Beitrag für einen Heavenly Voices-Sampler gewesen. Auf dem hätten sich auch die Cocteau Twins unzweifelhaft wohlgefühlt.
Deren Kopf und Mitbegründer des Bella Union-Labels Simon Raymonde hat sich für sein Projekt mit dem zauberhaft winterlichen Namen

SNOWBIRD

mit Stephanie Dosen zusammengetan und präsentiert hier ein Album voll schwebender Leichtigkeit.

Die musikalische Beziehung von Raymonde und Dosen begann, als Raymonde die Stimme von Stephanie Dosen entdeckte und für sie ihr 2007er Soloalbum produzierte.

Nicht genug an Zusammenarbeit entschlossen sie sich, in einer Art nächtlicher Fernbeziehung ihr Projekt

SNOWBIRD

entstehen zu lassen.

Per Mail gingen die Songs hin und her, Stephanie fügte ihre Stimme den von Simon komponierten Stücken hinzu, schrieb persönliche Texte über Gefühle und die Natur, so wuchsen die Stücke Schicht um Schicht.

Ihre Musik ist so leicht, dass manchmal die Bodenhaftung fehlt; als würde eine Katze durch den Schnee schleichen, dabei kaum Abdrücke hinterlassen, so bewegen sich die zwei Musiker
durch eine
luftige Mischung aus unbelastenden Klängen, warm, weich und sanft. Zart wie ein Kuss und gefühlvoll, wie der Hauch einer vorbeiziehende Elfe.

Gleich zu Beginn der Platte gibt es ein im Tempo höher angesiedeltes Stück, I Heard The Owl Call My Name, in dem man nicht ausschließlich in heimeligen Sounds den Kopf leise bewegen kann, das stattdessen dazu animiert,
sich insgesamt vorsichtig in Schwung zu versetzen. Nicht weit entfernt vom Geist der großen Cocteau Twins, ziehen allerlei stimmungsvolle Wolken vorbei, entladen Regen und Schnee und einen Berg voller Gefühl.

Im Übrigen ist
Moon
sicher uneingeschränkt mit zartem Gesang, schmelzenden Synthieklängen und ihren Geschichten zwischen Sehnsucht und Verzweiflung für behutsam schwebende Ausflüge durch nächtliche Gefilde geeignet.

snow

I Heard The Owl Call My Name
All Wishes Are Ghosts
Charming Birds From Trees
Where Foxes Hide
Amelia
Bears On My Trail
Porcelain
Come To The Woods
We Carry White Mice
In Lovely
Heart Of The Woods

° ° °

bellaunion

83/100

Ein Kommentar zu „Flieg, Elfchen: SNOWBIRD – Moon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.