Sehr strange: PETER MURPHY – Lion [VÖ: 30.5.]

A Strange Kind Of Love.

Es gibt ein neues Album vom alten Indie-Punk-Haudegen
PETER MURPHY.

Hört man die ersten Töne des Albums fühlt man sich etwas falsch im Film.
Steckt hier eventuell doch die neue Metallica-Scheibe in der Hülle?
Mischen jetzt Paradise Lost beim guten alten Peter mit?
Heavy Gitarren und röhrige Stimme, alles da.

Der dritte Titel schließlich beginnt mit samtigem Synthiespiel, mündet aber nach kurzer Einleitung wieder in halbwegs nach böse klingenden Sounds. Muss man jetzt zwanghaft wild und böse klingen?
Ist das mutig oder ist das ein letzter Hauch, der hier seltsam old-fashioned daherkommt.

Wo sind sie hin, die wennschon nicht fröhlich so doch aber wohldurchdacht wirkenden und wohligen Klänge mit der tiefen einschemeichelnden Stimme des Bauhaus-Mitbegründers?

Nötig wäre diese fremd wirkende Verwandlung nicht gewesen und meine Dankbarkeit ob dieser Änderung ist doch eher verhalten.
Schaut man mal ganz nebenbei auf die Produzenten dieses Albums, kommen da doch einige Erklärungen einfacher daher: Youth, seines Zeichens Bassist bei den nicht minder in die Jahre geratenen Killing Joke saß an den Hebeln und hat hier eine Musik verbrochen, die weder meinen Ohren sonderlich wohl noch

PETER MURPHY

besondere Fähigkeiten im Sinne von düster-süssen Klängen einen Gefallen tat.

Plätschernd dann wird es mit I’m On Your Side, blubbernde elektrifizierung und die große Geste – allerdings in einem belanglos wirkenden und nicht in Erinnerung bleibenden Songwerk. Hintergrund: wild, wild, wilde Gitarren, etwas verzerrt und auf Bombast getrimmt. Auch die in Schreien herausbrechende Stimme wirkt leider reichlich aufgesetzt.

So geht es weiter und weiter ohne wirklich einem Ziel näher zu kommen.

Nicht schlecht aber insgesamt: absolut vertane Chance.

Cover_PeterMurphy_LION_1500
Hang Up
I Am My Own Name
Low Tar Stars
I’m On Your Side
Compression
Holy Clown
The Rose
Ghosts Of Shokan Lake
Eliza
Loctaine
Lion

° ° °

56/100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..