Achja: JACK WHITE – Lazaretto

Die ersten zwei Songs dieses Albums verstehe ich nicht.

Three Women klingt erschreckend. Ein nöliges Gitarrengewinsel, aufdringlich und unnachgiebig.
Lazaretto habe ich schon beim ersten Hören vor der Veröffentlichung nicht gemocht, zu unklar,
countrystylish, strukturlos und nahezu ohne Besonderheiten.

Das

JACK WHITE

es mit seinem neuen Album dennoch schafft, die Kurve zu kriegen, verdient Respekt. Klar doch.
Er macht nicht, was er tun hätte können, einfach mal aus dem Handgelenk ein paar rotzige Songs auf Platte bannen und gut ist.
Nee, nee.
Da muss schon etwas mehr passieren, um seinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Es zerrt die Gitarre, der typische Falsetto-Gesang (?) dräut im Ohr, verirrt sich, bleibt kleben und man hat Mühe, die Songs auseinanderzubekommen, wie ein ekliger Knoten im Schnürsenkel, ausgerechnet dann, wenn man es einmal eilig hat.

So ist das eben.
Man erwartet nichts und bekommt ein wenig mehr.
Mehr als Hendrix-sche Gitarren und pure Kopiererei eigener Vergangenheit.

Leicht zugänglich war

JACK WHITE

bis auf fast wohlklingende Singlehits (Seven Nation Army) nie wirklich, obwohl mittlerweile jeder im Fußballstadion nach seiner Pfeife tanzen könnte.

So bleibt..?
Ein weiteres Album, dass nach Anlaufschwierigkeiten glänzt, ein wenig roh und seltsam.
Ein typisches Teil.
Wenngleich nicht durchgehend hohe Qualität abgeliefert wird (High Ball Stepper), geschenkt, kann man und wird man darüber hinwegsehen.
Denn einige der neuen Songs sind wirklich ziemlich cool.
Die Sau kann es eben irgendwie doch.

jack

Three Women
Lazaretto
Temporary Ground
Would You Fight For My Love
High Ball Stepper
Just One Drink
Alone In My Home
That Black Bat Licorice
Entitlement
I Think I Found The Culprit
Want And Able

76/100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..