Kein Vollmond mehr: THE WATERBOYS – Modern Blues

A Pagan Place.
The Whole Of The Moon. Fishermans Blues und Don’t Bang The Drum.

THE WATERBOYS

unterm Weihnachtsbaum.
Mein Geschenk für meinen Bruder.
Ein Langzeitfavorit, ein Klassiker. Einsameinselplatte.

Nun gibt es ein neues Album,
Modern Blues
heißt es. Und es klingt auch so.
Klassisch fast, bluesig, unterhaltsam.
Mike Scott und seine Jungs sind wieder unterwegs, haben ihre neue Platte gemacht und als Ergebnis: da fehlt etwas.
Das altvertraute Flair, die Romantik, die Qual in der Musik und die Melancholie.
Es ist nicht ganz verschwunden aber einer gewissen Gleichförmigkeit gewichen, man kann, zumindest ich nicht, nicht erkennen, dass das was man da hört von (einst so unvergleichlichen und geliebten)

THE WATERBOYS

stammt.

Hinfort scheint der keltisch schottisch-irische Einschlag, es rockt mehr und klingt mehr nach Nashville/Tennessee. Dort wurde dieses Werk nämlich eingespielt.
Einzig das balladeske The Girl Who Slept For Scotland hat auf Anhieb Einzug gehalten in die typischen Klangwelten der ersten Alben.

Es wird georgelt und mehrstimmig gechort, die Gitarren werden gequält und trotzdem blutet das Herz in Erinnerung an das, was gewesen ist.
Vielleicht ist dieses Album eine Art Vergangenheitsbewältigung, vorbei ist vorbei ist vorbei und wir leben im Jetzt.
Nun.

THE WATERBOYS

im Jahr 2015 sind nicht schlecht.

In meinem Kopf klingen sie aber verdammt noch mal überhaupt nicht wie früher.

water

Destinies Entwined
November Tale
Still A Freak
I Can See Elvis
The Girl Who Slept For Scotland
Rosalind (You Married The Wrong Guy)
Beautiful Now
Nearest Thing To Hip
Long Strange Golden Road

° ° °

waterboys

79/100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..