Wer Kirschen Pflückt..: GIRLPOOL – Before The World Was Big

girlalicebaxleyfbhp

(photo & allrights: GIRLPOOL / Alice Baxley / fbhp)

„Dschörlpuhl“

Mein iPod sagt mir immer, was ich höre. Also, zur Unterstützung, wenn ich neue Musik „draufgepackt“ habe und nicht auf Anhieb erkennen kann, was ich denn da überhaupt höre.

„Dschörlpuhl“
Ich überlege.
Was kann das sein?
Es klingt frischig und aufmüpfig, geht drauflos ohne lange herumzutun.

„Dschörlpuhl“
Hm. So singen Mädchen.
Kein Blatt vor Mund.
Sie schrammeln mit ihren Gitarren und basseln wildest vor sich hin. Bemerkenswert zickenfrei.
Sie vermengen Sommerhit-taugliche Melodien mit „Ist das Kunst oder kann das weg?“.

Wie war das?
„Dschörlpuhl“
Was habe ich denn da nur runtergeladen..?

„Dschörlpuhl,“Dschörlpuhl,“Dschörlpuhl“. Ich drücke den Knopf für die Ansage erneut. Und wieder.
Von den Titeln, die danach genannt werden, sagt mir auch keiner etwas.
Ich habe mich einfach zu wenig mit meiner neuen Musik befasst..

Das ist Lassie Singers auf jung und in Englisch. In jung und auf Englisch. Wie denn nun?
Jedenfalls macht es Spaß, hier zuzuhören.

I Am Picking Cherries
I Have A Hard Time Staying Clean

Letztendlich war mir klar, sowas, sowas können nur

GIRLPOOL.

Minimalistisch, unschuldig, ungehobelt. Cleo Tucker und Harmony Tividad.
Irgendwo zwischen Neugier der (ihrer) Jugend (manchmal fühlt man geradezu einen Beschützerinstinkt) und Abgeklärtheit der Alten. Nicht schnippisch, nicht zickig sondern ehrlich. Hey, die zwei sind nicht mal 20.
Die Welt und die Zukunft liegen direkt vor ihnen.  Bei ihnen.

Sie haben mit
Before The World Was Big
ausreichend Potential bewiesen, haben coole Songs geschrieben und nun, mal sehen, was die Mädels daraus machen.
Es ist ja erst der Anfang.

girl

Ideal World
Dear Nora
Before The World Was Big
Chinatown
Cherry Picking
Magnifying Glass
Crowded Stranger
Pretty
Emily
I Like That You Can See It

° ° °

http://girlpoool.tumblr.com/

wichita-recordings

84/100

(Nochmal kurz zum iPod: Wer lässt sich nur so eine Kacke einfallen? Oder ist die Firma mit dem angekauten Apfel einfach nicht in der Lage, eine dem Preis angemessene (ich hab das Teil geschenkt bekommen) Umsetzung seines Voice-Over-Kits anzubieten? Und.. hat sich eigentlich noch niemand darüber beschwert?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..