20. ANGEL OLSENMy Woman

angel

° ° °

19. TINPAN ORANGELove Is  Dog

tinpan

° ° °

18. ON DEAD WAVESOn Dead Waves

ondead

° ° °

17. NILS BECHEcho

nils

° ° °

16. ANNA TERNHEIM – For The Young

anna

° ° °

15. BOY OMEGAFull Moon Mantra

boyo

° ° °

14. NICK CAVE & THE BAD SEEDS – The Skeleton Tree

nick

° ° °

13. REBECCA SCHIFFMAN – Rebecca Schiffman

rebecca

° ° °

12. PRAIRIE EMPIREThe Salt

prairie

° ° °

11. ASHLEY SHADOWAshley Shadow

ashleys

° ° °

9 Kommentare zu „Meine Abrechnung mit 2016. Es muss gehen. Andere tun es doch auch.

  1. Interessante Liste mal wieder. 🙂 Zugegebenermaßen kenne ich diverse Alben gar nicht, da werde ich wohl auch noch mal ein wenig nachhören „müssen“. Auf 2017!

  2. SUUNS – Hold/Still gehört für mich auch dazu! (Zündfunk sei Dank.) Das nur als erster spontaner Gedanke bei Betrachtung deiner Top 78. Jetzt könnte die ‚Arbeit‘ beginnen, die Entdeckung in den 77 anderen …

  3. Von dem guten Dutzend, in das ich reingehört habe, meine ganz persönliche Entdeckung: Heron Oblivion. Danke dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.