Begleite mich, es wird langsam dunkel: EVI VINE – Black Light White Dark (review)


Heavenly Voices. Zu Hochzeiten des gruftigen Wave-Pops gab es einige Veröffentlichungen, auf denen sich himmlische Stimmen mit dem schwarzen Licht der Kerzen mischten und die Engelsstimmen sich in den Himmel erhoben. Rüschenhemden galten als schick wenngleich etwas abgedreht und die blassgesichtigen Schwarzkittel als psychisch labil und unter Umständen gefährlich. Diese neue Veröffentlichung hätte damals sehr … Begleite mich, es wird langsam dunkel: EVI VINE – Black Light White Dark (review) weiterlesen