Kleine feine Hausmusik.
Also, nicht gerade Bedroom-Pop, eher die Songs, die man unbemerkt mitsingt.
Beim Autofahren, beim Anstehen an der Supermarktkasse, beim Abwasch, beim beruhigenden Hin- und Herwiegen des schreienden Kleinkinds.

AMY O

veröffentlicht ihre neue Platte am 25. Oktober und verspricht Lieder mit Alltagskritik in Hab Mich Lieb-Songs versteckt.

Hier, zum schon einmal vorab Verlieben Rest Stop.

AMY OShell
Winspear, 25.10.2019

amyoco.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.