Trotz angekündigtem Schönwetter gab es heute den ganzen Tag ein fettes GRAU.
Apropos, das GRAUEN mit dem orangenen Schopf hat denn ja nun doch noch voll abgekackt. Nachdem ich echt Angst hatte, irgendwie.

Ich frag mich, aus welchem Grund dieser Widerling es derart schafft, die Gemüter zu erhitzen.
Egal. Bald wird dies hoffentlich Teil einer seltsamen alten Geschichte.

Anfang letzter Woche kam der Terror in die Hauptstadt.
Sprachlosigkeit.
Ebenso zu der absolut unglaublichen Lethargie, was die „Einschränkungen“ betrifft. Angesichts der (im Vergleich mit Deutschland – man vergleicht hierzulande immer und alles, wenn auch nicht immer gern – mit dem übermächtigem Nachbarn…) explodierenden Zahlen.
Außer Kontrolle.
Am besten, man schläft bis etwa April.

Bleibt tapfer.
Macht’s Euch gemütlich.

° ° °
ALIEN SEX FIEND – Carcass
Posessed (Cherry Red Records)

2 Kommentare zu „Am Sonntag: Nebel. Zahlen. FUDT. Mit ALIEN SEX FIEND.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.