Manchmal, aber nur manchmal..
Der graue Himmel, morgens, weckend, noch blinzelnd, fast schlafend, täglich wiederkehrend die am Dach scharrenden, bald ihrer Brut ein Heim bieten wollenden Vögel,
Kälte umweht noch den Körper, ein blutendes Ohr.
Wo ist der Sinn?
Es gibt keinen.
Tri tra trullala, wenn der Mond die Sonne berührt?
Din Daa Daa.
Schlaft gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.