Es ist Sonntag, meine Lieben.

Kennt Ihr das, man wacht auf, ganz früh eigentlich noch fast in der Nacht. Man hat Kopfweh und verspürt so hintergründig eine kleine Wut.
Man will gar nicht weiter darüber nachdenken, nee.

Man sagt ja, wenn man nur fest genug etwas will, sich etwas ganz dolle wünscht und daran glaubt, dann geschieht das auch.

Also, ich wünsche mir für alle Arschlöcher, Neunmalklugen, für Hinterwäldler, Protestler, Besserwisser und Ausländerhasser, für diese ganzen Widerlinge, das es einfach stimmt: Alle werden sich infizieren.

Und ich werde dann mit einem versteckten Grinsen im Eckchen sitzen und denken.
Genau.
Und: Nein danke.


Jeder, der gegen Vielfalt tönt und Integration, der mit dem Döner in der Hand herumnölt von wegen Überfremdung, Jeder der so stolz ist auf sein Fuck Scheiß Vaterland sollte einfach zeitlebens die viel beschrieene Freiheit haben, sich innerhalb seines Landes, seiner Landesgrenzen zu bewegen.
Aber keinen KEINEN Zentimeter darüber hinaus. Keinen einzigen Zentimeter weiter.

Macht’s Euch gemütlich.



Do you know what it’s like to wake up early in the morning, almost in the middle of the night? cht. You have a headache and feel a little anger in the back of your mind.
You don’t want to think about it any further, no.

They say that if you want something hard enough, if you wish for something really hard and believe in it, then it will happen.

So, I wish for all assholes, smart alecks, hillbillies, protesters, know-it-alls and xenophobes, for all these creeps, that it’s just true: Everyone will get infected.

And I will then sit in the corner with a hidden grin and think.
Exactly.
And: No thanks.

Everybody, who sounds against diversity and integration, who oils around with the kebab in his hand because of over-foreigning, everybody who is so proud of his Fuck Shit Fatherland should simply have the much described freedom to move within his country, his national borders, all his life.
But not a single centimeter beyond. Not a single inch beyond.

Make yourselves comfortable.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.