Meine Lieben,

einmal im Jahr hat man Geburtstag.
Ich auch.
Da sich unsere Kinder angekündigt hatten, wollten wir am Vorabend gemeinsam Raclette essen.
So wurde entsprechend eingekauft, geschnipselt, mariniert, gerieben, geschnibbelt und und. Und.
Stand endlich alles auf dem Tisch. Gedeckt.
Raclette an den Stromkreislauf… wupp.
Licht aus. Musik aus. Alles aus.
Oh.

Nun, versuchen wir es nochmal.
Schwupp. Sicherung wieder raus.
Natürlich war es entsprechend spät und alle Läden schon zu.
So wurde der kurzerhand alles angebraten, aus dem Raclette-Käse mit Wodka und Knoblauch eine geschmolzene Mischung für ein unkonventionelles Käsefondue hergestellt.

Spaß. Spiel.
Und dann Torte,



coole Geschenke, coole Getränke und Wünsche.
Was wollen mehr .
Beste Familie der Welt.


Macht’s Euch gemütlich.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.