(photos & allrights: LIZ LAWRENCE / Bandcamp)


Ein Leben im Licht –

LIZ LAWRENCE

ist von London aus auf’s Land gezogen. Zurück. Dahin, woher sie kam, ihre Heimat.
Und sie lernt das Licht kennen, entdeckt es wieder, sieht das Leben in helleren, warmen Farben, spürt den Wind auf dem Land, in die Western Midlands.
Es ist nicht alles dadurch schöner geworden, nicht leichter, es ist ein anderer Blick, eine andere Sichtweise.

In ihren Songs, die in der Zeit des Lockdowns im eigenen neuen und selbstgebauten Gartenstudio im Garten ihres Großvaters entstanden sind, haben sie als Künstlerin, Musikerin aber auch als Mensch wachsen lassen, und sich weiter entwickeln. Neue Erfahrungen in vertrauter Umgebung, mit dem Blick zurück, mit der eigenen Vergangenheit im Kopf, im Gefühl dabei.

Über Disco-Beats und Stakkato-Rhythmen fliesst ihre dunkle Stimme, in einer Symbiose aus Aufregung und Aufbruch und enthusiastischer Entspannung.
Down For Fun, einfach mal abschalten, runterkommen und dabei die gute Laune nicht versäumen auszuleben.
Ihre voluminöse Stimme ist entscheidendes Markenzeichen. Ob nun direkt und klar oder auch durch die Verzerrung entfremdet, verliert sie nicht an Aussagekraft, Spannung und Energie (Babies).

Wenn in I’ll Go On ein funky Beat die Führung übernimmt, fühlt man sich an Mark King und seine Level 42 zu Zeiten von Running In The Family zurückversetzt.
Glamouröser wird es im Anschluss in Violent Speed, in der ihre Stimme theatralisch hervorsticht und erinnert fast an die große Lana del Rey.

Sie beginnt, sie kommt in Fahrt, ins Rollen – unstoppbar, unaufhaltsam, man kann sich nicht in den Weg stellen ohne von ihr und den neuen Songs lawinengleich zu Boden und mitgerissen zu werden.

Eine facettenreiche Ilumination ihres persönlichen Blicks auf die Welt, ihre Interpretation des Abenteuers in dem wir uns täglich befinden, ein Aufbruch, eine Bewegung und ein starkes Zeichen an ihre Zuhörerinnen.

° ° °

72/100


LIZ LAWRENCE The Avalanche
Kartel Music Group, 17.9.2021


Down For Fun
Babies
Drive
Saturated
I’ll Go On
Violent Speed
Where The Bodies Are Buried
Simple Pleasures
Heart Of Gold
Birds
The Avalanche


// in english:

Here I Am


A life in the light –

LIZ LAWRENCE

has moved from London to the countryside, back. Back to where she came from, her home.
And she gets to know the light, rediscovers it, sees life in brighter, warmer colors, feels the wind in the country, in the Western Midlands.
Not everything has become more beautiful because of it, not easier, it is a different look, a different view.

In her songs, created during the lockdown in her own new and self-built garden studio in her grandfather’s garden, have allowed her to grow as an artist, musician, but also as a person, and continue to develop. New experiences in familiar surroundings, looking back, with her own past in her head, feeling with it.

Over disco beats and staccato rhythms her dark voice flows, in a symbiosis of excitement and departure and enthusiastic relaxation.
Down For Fun, just switch off, come down and don’t miss to live out the good mood.
Her voluminous voice is a decisive trademark. Whether direct and clear or alienated by distortion, it does not lose its expressiveness, tension and energy (Babies).

When a funky beat takes over in I’ll Go On, one feels transported back to Mark King and his Level 42 in the days of Running In The Family.
Things get more glamorous afterward in Violent Speed, in which her voice stands out theatrically, almost reminiscent of the great Lana del Rey.

She starts, she gets going, she starts rolling – unstoppable, unstoppable, you can’t get in the way without being swept down and carried away by her and the new songs like an avalanche.

A multi-faceted illumination of her personal view of the world, her interpretation of the adventure in which we find ourselves every day, a departure, a movement and a strong signal to her listeners.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.