Selten genug haben wir 2021 gesagt:
Alles ist gut.
Und selten genug haben wir ohne schlechtes Gewissen einander in den Arm genommen.
Es sei denn, wir wohnen eh in einem Haushalt.

Schluß.
Gut so.
Wir werden das schon hinbekommen.
Und, wie mein Onkel aus Hamburg sagt:
Lasst uns die Hoffnung auf ein angstfreies Wiedersehen nicht verlieren.

Immerhin gab es ein paar kleine Dinge, die zu gefallen wussten.
Und die Liebe.

Rutscht gut rüber.
Alles Gute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.