Meine Lieben, es ist Sonntag.

Man überlegt ja manchmal.
Denkt nach über Dinge. Das Leben.
Alles, was einen so umgibt, beschäftigt.
Manchmal dann auch über das Universum allgemein.
Und da kann einem ja einfach nur schlecht werden.

Man muss gar nichts tun, es kommt von ganz allein.
Sucht einen heim. Von allen Seiten.

Da ist ein verlorenes Spiel nur ein unerhebliches Beispiel und nicht wichtig.
Trägt aber zur allgemein reduzierten Grundstimmung bei.

Dann gibt es permanente Dummköpfe, denen die K*cke schon beim ersten Wort aus dem Mund tropft, sobald sie nur ihre Gedanken kund tun.
Das macht dann nicht nur übellaunig, das macht wütend.
Und wenn man nicht aufpasst, aggressiv.

Und wenn man dann auch noch das Gefühl hat, keine Zeit zu haben, zu nichts zu kommen.. macht das erst richtig unlaunig.

Wie schafft Ihr es, Euch die Laune nicht verderben zu lassen?

Draußen bleibt es mittlerweile wieder länger hell.
Macht’s Euch gemütlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.