Vom Sehnen und Suchen: LUCY KRUGER & THE LOST BOYS – Transit Tapes (For Women Who Move Furniture Around) (review)


Photo & allrights: LUCY KRUGER "Ja?" Fragend schaut sie zu mir herauf, all ihre Liebe, ihre Zuneigung, aber auch ihre Unsicherheit und ihre kindliche Unwissenheit im Blick. Ein hoffnungsvolles Ja, eines mit dem zögerlichen Gedanken im Hinterkopf, ich könnte ja ablehnen. Was kann da noch kommen?LUCY KRUGER hat mit ihren Lost Boys und ihrem letzten … Vom Sehnen und Suchen: LUCY KRUGER & THE LOST BOYS – Transit Tapes (For Women Who Move Furniture Around) (review) weiterlesen

Holy **** ist das geil: INDIGO SPARKE – Echo (review)


(photo & allrights: INDIGO SPARKE / Bandcamp) ° ° °Wenn einen die ersten Töne einer Platte gleich mit auf eine Reise nehmen, entführen, aus dem Diesseits, in die Vergangenheit, eine Gedankenreise auslösen, ein Anstürmen von Bildern im Kopf gegen das keine Gegenwehr möglich ist, wenn sich innerhalb weniger Minuten Geschichten abspielen vor dem inneren Auge, … Holy **** ist das geil: INDIGO SPARKE – Echo (review) weiterlesen