Du bist Bombe! LANDE HEKT – Going To Hell (review)


(photo & allrights: LANDE HEKT / facebook hp) Manche DInge möchte man einfach nicht hören. Du bist doof. Du bist zu fett. Du hast da 'nen Pickel. Deine Haare sehen scheiße aus.Das ist langweilig. Mach doch mal nen besseren Vorschlag. Unternimm endlich was. Fahr zur Hölle.Manch andere Dinge möchte man ständig hören. Möchte man im … Du bist Bombe! LANDE HEKT – Going To Hell (review) weiterlesen

Vintage, Kühe, Country-Pop: TELE NOVELLA – Merlynn Belle (review)


photo & allrights: TELE NOVELLA / Julian Neel / Kill Rock Stars / fb Es gibt Musik, die läuft nebenbei.Es gibt Musik, die schreit geradezu danach, abgestellt zu werden. Es gibt Musik, die lässt einen für einen Moment die Zeit vergessen.Musik, die einen den Atem anhalten lässt und die ein kitzeliges unaufhaltsames Gefühl im Bauch … Vintage, Kühe, Country-Pop: TELE NOVELLA – Merlynn Belle (review) weiterlesen

Krach und Vertrauen: BITCH FALCON – Staring At Clock (review)


photo & allrights: BITCH FALCON / facebook ° ° ° BITCH FALCONhaben diese Energie, die man so häufig sucht und die dann doch irgendwie nicht vorhanden ist. Sie haben uns lange, sher lange warten lassen auf ihren ersten Longplayer. Mit Staring At Clockshaben sie nun ein erstklassiges Debüt aufgenommen, Lizzie Fitzpatrick und ihre zwei musikalischen … Krach und Vertrauen: BITCH FALCON – Staring At Clock (review) weiterlesen

Rauschen: WAX CHATTELS – Clot (review)


(photo & allrights: WAX CHATTELS / facebook) ° ° °Ihr kennt doch diese Warnungen, vor Videos oder zu Beginn eines Films zu Stroboskop-Lichteffekten und deren mögliche Auswirkungen auf Epileptiker. Ja?Nun, wenn es so etwas für Musik gäbe, wäre ein solcher Hinweis vor dem Start dieser Scheibe ratsam. Und unbedingt empfehlenswert. Denn das, was uns hier … Rauschen: WAX CHATTELS – Clot (review) weiterlesen

In mir wir uns: POLLY SCATTERGOOD – In This Moment (review)


(photo & allrights: POLLY SCATTERGOOD / Facebook) ° ° ° Die einzigartige, wunderbar bewundernswerte POLLY SCATTERGOOD hat ihr neues Album veröffentlicht. In This Moment heißt es und es ist, wie nicht anders zu erwarten war, wieder außerordentlich gelungen. Inmitten dieser Zeit hat Polly versucht, sich zu finden, zu orientieren, zu präsentieren, ihre Gedanken zu bündeln, … In mir wir uns: POLLY SCATTERGOOD – In This Moment (review) weiterlesen

Klangkönigin: LUX LYALL – Vamp (review)


(photo & allrights: LUX LYALL / Bandcamp) ° ° ° So ist die weite Welt. Es gibt Erlebnisse, die bleiben in Erinnerung. Selbst, wenn sie im Moment des Erlebens eher klein bis unscheinbar waren, schon bei daran denken am Tag danach beginnt es zu wachsen, in Erinnerung beginnt die Geschichte zu leben und Fahrt aufzunehmen. … Klangkönigin: LUX LYALL – Vamp (review) weiterlesen

Out of the dark: PAINTED ZEROS – When You Found Forever (review)


(photo & allrights: Katie Lau / PAINTED ZEROS / bandcamp) ° ° ° Ich möchte ja nun nicht übermütig hinausschreien, generell ist man ja auf der sichereren Seite, in Zeiten wie diesen einfach mal zurückhaltend zu agieren und (um) möglichst nicht zu sehr aus dem Rahmen / aufzufallen. Wenn hier aber binnen kürzester Zeit das … Out of the dark: PAINTED ZEROS – When You Found Forever (review) weiterlesen

Wir bleiben uns: GREAT GRANDPA – Four Of Arrows (review)


(photo & allrights: GREAT GRANDPA / West Smith) ° ° ° Oh Du wunderbare Welt! Oh Du vertrauter, dennoch fremder Klang! Verzauberst zugleich mein Ohr und mein Herz! Bedienst mein Hirn und mein Gefühl! Kommst herein und schleichst Dich nah zu mir, kuschelst Dich unter's Deckchen und machst es Dir bequem, wärmst mich, gibst mir … Wir bleiben uns: GREAT GRANDPA – Four Of Arrows (review) weiterlesen

In mir: JOANNA STERNBERG – Then I Try Some More


(photo & allrights: JOANNA STERNBERG / fb) ° ° ° Manchmal ist Musik so schön, dass es schon weh tut. Manchmal tut Musik so weh, das es schon wieder schön ist. Manchen Menschen, so hat man das Gefühl, fliegt alles zu. Sehen doch eh super aus, fühlen sich saucool, unwiderstehlich und sind dabei einfach nur … In mir: JOANNA STERNBERG – Then I Try Some More weiterlesen

Komm wie Du bist: BIG THIEF – U.F.O.F. (review)


Nun, immerhin war ihr letztes Album Capacity das erste, dem ich damals die volle Punktzahl von 100/100 verlieh. Da kann man sich ja schon denken, es würde so weitergehen. Nun, ganz so ist es nicht. Nicht allein durch die vollkommene Ignoranz, die sowohl von der Band als auch der Plattenfirma auf meine Review folgte, war … Komm wie Du bist: BIG THIEF – U.F.O.F. (review) weiterlesen