Vom Sehnen und Suchen: LUCY KRUGER & THE LOST BOYS – Transit Tapes (For Women Who Move Furniture Around) (review)


Photo & allrights: LUCY KRUGER "Ja?" Fragend schaut sie zu mir herauf, all ihre Liebe, ihre Zuneigung, aber auch ihre Unsicherheit und ihre kindliche Unwissenheit im Blick. Ein hoffnungsvolles Ja, eines mit dem zögerlichen Gedanken im Hinterkopf, ich könnte ja ablehnen. Was kann da noch kommen?LUCY KRUGER hat mit ihren Lost Boys und ihrem letzten … Vom Sehnen und Suchen: LUCY KRUGER & THE LOST BOYS – Transit Tapes (For Women Who Move Furniture Around) (review) weiterlesen

Holy **** ist das geil: INDIGO SPARKE – Echo (review)


(photo & allrights: INDIGO SPARKE / Bandcamp) ° ° °Wenn einen die ersten Töne einer Platte gleich mit auf eine Reise nehmen, entführen, aus dem Diesseits, in die Vergangenheit, eine Gedankenreise auslösen, ein Anstürmen von Bildern im Kopf gegen das keine Gegenwehr möglich ist, wenn sich innerhalb weniger Minuten Geschichten abspielen vor dem inneren Auge, … Holy **** ist das geil: INDIGO SPARKE – Echo (review) weiterlesen

Meine Abrechnung mit 2020. Es muss gehen. Andere tun es doch auch.


Wer Anfang des Jahres von einer Maske sprach, der hatte wohl noch eher den rheinischen Karneval oder buntes Treiben in Venedig oder gar Brasilien im Kopf. Kein anderes Utensil ist mir in Erinnerung, das über lange Zeit in der Öffentlichkeit derart kontrovers diskutiert wurde. Inzwischen wird man blöd angeschaut, wenn man "unmaskiert" in eine Bank … Meine Abrechnung mit 2020. Es muss gehen. Andere tun es doch auch. weiterlesen

Krach und Vertrauen: BITCH FALCON – Staring At Clock (review)


photo & allrights: BITCH FALCON / facebook ° ° ° BITCH FALCONhaben diese Energie, die man so häufig sucht und die dann doch irgendwie nicht vorhanden ist. Sie haben uns lange, sher lange warten lassen auf ihren ersten Longplayer. Mit Staring At Clockshaben sie nun ein erstklassiges Debüt aufgenommen, Lizzie Fitzpatrick und ihre zwei musikalischen … Krach und Vertrauen: BITCH FALCON – Staring At Clock (review) weiterlesen

In mir wir uns: POLLY SCATTERGOOD – In This Moment (review)


(photo & allrights: POLLY SCATTERGOOD / Facebook) ° ° ° Die einzigartige, wunderbar bewundernswerte POLLY SCATTERGOOD hat ihr neues Album veröffentlicht. In This Moment heißt es und es ist, wie nicht anders zu erwarten war, wieder außerordentlich gelungen. Inmitten dieser Zeit hat Polly versucht, sich zu finden, zu orientieren, zu präsentieren, ihre Gedanken zu bündeln, … In mir wir uns: POLLY SCATTERGOOD – In This Moment (review) weiterlesen

Wir bleiben uns: GREAT GRANDPA – Four Of Arrows (review)


(photo & allrights: GREAT GRANDPA / West Smith) ° ° ° Oh Du wunderbare Welt! Oh Du vertrauter, dennoch fremder Klang! Verzauberst zugleich mein Ohr und mein Herz! Bedienst mein Hirn und mein Gefühl! Kommst herein und schleichst Dich nah zu mir, kuschelst Dich unter's Deckchen und machst es Dir bequem, wärmst mich, gibst mir … Wir bleiben uns: GREAT GRANDPA – Four Of Arrows (review) weiterlesen

Meine Abrechnung mit 2018. Es muss gehen. Andere tun es doch auch.


2018. It's gone. Ein Jahr voller Ereignisse, Erlebnisse, voll schöner Momente und Überraschungen. Und ein Jahr mit toller Musik. Für mich gab es viele schöne Alben mit Musik, die mich sicher noch eine ganze Weile begleiten wird.  Es ist diesmal eher die Breite in der Spitze, die dieses Jahr bestimmt hat. Mit großer Freude habe … Meine Abrechnung mit 2018. Es muss gehen. Andere tun es doch auch. weiterlesen

Die geheime Kraft der Stille: CYANIDE THORNTON – Cyanide Thornton [review]


(photo & allrights: CYANIDE THORNTON) ° ° ° Eine Wucht. Eine Wand. Ein Weckruf. Ein Schrei. In der Stille. Gedanken fliessen, gegen den Strom. Es kostet Kraft sich zu wehren, aber es lohnt sich. Inmitten der Einsamkeit ein Aufschrei der Ungehorsamkeit. Es beginnt mit verschleppter Gitarre, vorsichtig zupft sich ein Bass in die Gegenwart. Leise … Die geheime Kraft der Stille: CYANIDE THORNTON – Cyanide Thornton [review] weiterlesen

Fußspuren im Kopf: SLOTHRUST – The Pact [review]


(photo & allrights: SLOTHRUST / Danny Scott Lane) ° ° ° Sie sind zurück. Und waren doch nie fort. Mit Anmlplnet hat Frontfrau Leah früher dieses Jahr bereits ein eindrucksvolles Album auf den Markt geworfen. Als SLOTHRUST haben Leah Wellbaum und ihre beiden Mitstreiter (Schlagzeuger Will Gorin und Bassist Kyle Bann) ihr geiles Gespür für … Fußspuren im Kopf: SLOTHRUST – The Pact [review] weiterlesen