Blumen der Seele: SPRINGTIME – Springtime (review)


(photos & allrights: SPRINGTIME / Bandcamp) Das klingt vertraut. Abgeklärt. Nach innerer Ruhe. Das klingt nach Improvisation, nach Lust auf ein Live-Erlebnis.Das hat etwas von den Helden.SPRINGTIMEkommen mit ihrem neuen Album und wir sitzen erstmal da und bedauern uns selbst. Weil wir das hier nicht live erleben können, im Moment. Das klingt rauh, nach Staub, … Blumen der Seele: SPRINGTIME – Springtime (review) weiterlesen

Angekündigt: EMPATH – Visitor [VÖ: 11.2.] – neue Single: Diamond Eyelids


(photos & allrights: EMPATH / Bandcamp) Eins, zwei, drei... Test, Test...Oh.. Ja. Willkommen.Ein neues Album von EMPATHsteht in den Startblöcken.. Für den 11. Februar auf Fat Possum angekündigt ist Visitor (Pre-Order-Link: Bandcamp). Nach dem grandiosen Erfolg ihres Debüts (Link zur Besprechung) können wir große Dinge erhoffen.Einen Eindruck gibt es mit Diamond Eyelids samt dazugehörendem Video … Angekündigt: EMPATH – Visitor [VÖ: 11.2.] – neue Single: Diamond Eyelids weiterlesen

Hopp-Hopp: HUTCH HARRIS – Suck Up All The Oxygen (review)


(photos & allrights: HUTCH HARRIS / Bandcamp) The Thermals,irgendwer hab sie selig oder wie das so heißt.Sie sind nicht mehr, was sehr sehr viele Menschen mehr als traurig finden.Die Stimme der Band ist HUTCH HARRIS -und der ist durchaus musikalisch aktiv. Gerade eben wurde sein neues Album veröffentlicht und, nun, wie soll ich sagen, würde … Hopp-Hopp: HUTCH HARRIS – Suck Up All The Oxygen (review) weiterlesen

Pfade zum Glück: PENELOPE ISLES – Which Way To Happy (review)


(photos & allrights: PENELOPE ISLES / Bandcamp) Zuckersüß und verschachtelt, verspielt und lieblich, so wirkt der Beginn ihres neuen Albums Which Way To Happymit dem Titel Terrified. Die Stimme verfremdet, im Hintergrund eine weitere Spur darübergelegt, immer wieder treiben spaßige Gitarren den Song voran.Und von wegen, wir fürchten uns aber gleich mal ganz überhaupt nicht, … Pfade zum Glück: PENELOPE ISLES – Which Way To Happy (review) weiterlesen