Ins Netz gegangen: THE HANGED MAN – As The Tower Fell (review)


(photo & allrights: THE HANGED MAN / Bandcamp) ° ° ° Das die Schweden in musikalischer Hinsicht immer wieder mal ein fettes Ding raushauen ist hinlänglich bekannt. Und trotzdem ist es immer wieder eine Überraschung, wenn man dann ein Album in seinem Postfach (jaja, Musik kommt heutzutage in Form von Mails..) vorfindet und sich dem … Ins Netz gegangen: THE HANGED MAN – As The Tower Fell (review) weiterlesen

Alte Liebe rostet nicht: DAYBEHAVIOR – Based On A True Story (review)


(photo & allrights: DAYBEHAVIOR / bandcamp) ° ° ° Es war ungefähr 1996, München. Nähe Ostbahnhof, es gab dort diesen Plattendealer. MONO. Mehrmals wöchentlich lief ich dort auf um mein Angestelltengehalt unters Volk zu bringen. Und immer wieder überraschte mich Mr. Mono mit neuen Klängen, hatte Vorschläge und natürlich die neusten Hits aus England. Cast … Alte Liebe rostet nicht: DAYBEHAVIOR – Based On A True Story (review) weiterlesen

Zwischenfrage: IT’S FOR US – Stay (interview / review)


(photo & allrights: IT'S FOR US / Joe Dilworth) ° ° ° Schweden, wieder mal Schweden. IT'S FOR US sind Camilla Karlsson (Vocals & Bass), Jon Gredmark (Gitarre), Rebecka Johansson (Keyboards & Vocals) sowie Alex Nilsson am Schlagzeug. Die Vier sind nun zurück mit ihrem neuen Album Stay auf dem sie ihrem nach vorn gehenden … Zwischenfrage: IT’S FOR US – Stay (interview / review) weiterlesen

Wodky-Kirsch-Bowle und ein Sommer mit: BOYS – Rest In Peace


  (photo & allrights: BOYS / Anna Rauhala / Facebook) ° ° ° Was anfängt wie ein fröhlich-spaßiges Sahne-Discotörtchen oder ein Nintendo-Unterwasser-Abenteuer mausert sich mit zunehmender Genußdauer zu einem mit Ohrwürmern gesegnetem Sommerplättchen ernstzunehmender Qualität. Gleich einer Fahrt im Autoscooter, erstmal Och nö, kein Bock, dann aber, wenn man den Klassenkameraden mit der zum Mitkommen … Wodky-Kirsch-Bowle und ein Sommer mit: BOYS – Rest In Peace weiterlesen