I think I’m gonna buy me a Gun..

° ° °

Da kann man sich auf einiges gefasst machen.. Ein Platte die so beginnt, verspricht eine Menge.
Und, gleich vorweg: es wird noch mehr geboten als versprochen wird.
Hier geht es aber, soviel ist gewiss, nicht um die Diskussion, ob irgendwelche Waffengesetze nun verschärft werden sollten oder nicht.

SCOUT NIBLETT

ist sowas von direkt, so dicht und emotionsgeladen, dass man ständig auf eine Explosion in irgendeiner Ecke wartet. Es ist geradezu eine spürbare Nähe vorhanden, man möchte sich zum Schutz vor der entstehenden Gänsehaut eine Decke überwerfen und diese auch gleich der Künstlerin anbieten.

It’s Up To Emma
kommt zu uns größtenteils puristisch, eine Frau, eine Gitarre.
Und im Vordergrund diese Stimme, unvergleichlich.
Leidend. Klagend. Ergreifend. Fordernd. Kratzig, voll, rau, ungebremst, ehrlich, wild.

SCOUT NIBLETT

offenbart sich auf
It’s Up To Emma,
man hat das Gefühl, ihr ohne Mühe direkt in die Seele schauen zu können.
Und wieder der Griff nach dem schützenden Deckchen.

In ihrer Intensität erinnern mich Songs wie My Man an die frühere, junge, die richtig gute Sinead O’Connor.
Sie wirkt oftmals fast verzweifelt, wie sie mit ihren Liedern und den vor uns ausgebreiteten Gefühlen um sich schmeißt.

Sie hat keine Skrupel in ihrer Musik und keine Zweifel, wie sie sich am besten Gehör verschafft.

Wie eine Wildkatze die sich fest im Hals der sich nur noch zaghaft wehrenden Gazelle verbissen hat, jedes Zucken mit einem nur noch erbarmungsloseren Würgegriff beantwortet. Die Katze mit dem weichen Fell, die eigentlich niemandem weh tun möchte, im täglichen Kampf ums Überleben und um Nahrung aber keine Rücksicht nehmen darf.

Ein kurzes aber dennoch schönes Interview gibt es bei culturemass nachzulesen.

Ich freue mich sehr auf den 12. Juni, denn da ist SCOUT hier in Wien im Chelsea zu Gast.

scni

Gun
Can’t Fool Me Now
My Man
Second Chance Dreams
Woman And Man
All Night Long
No Scrubs
Could This Possibly Be?
What Can I Do?

° ° °

scoutniblett

97/100

Live:

31.5. Mannheim, Maifeld Derby Festival
1.6. Hamburg, Kampnagel
3.6. Berlin, Volksbühne
4.6. Duisburg, Steinbruch
5.6. Schorndorf, Manufaktur
9.6. Köln, Museum Ludwig
11.6. München, Strom
12.6. Wien, Chelsea
13.6. Graz, Postgarage
14.6. Innsbruck, Bäckerei
15.6. Luzern, B-Sides Festival
24.6. Jena, Cafe Wagner

Ein Kommentar zu „Bis es richtig schmerzt: SCOUT NIBLETT – It’s Up To Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.