lovelyeba.jpg

(photos & allrights: THE LOVELY EGGS / hp / fb)

° ° °

Vom Winde verweht.
Spaß, Punk, Trash’n Roll.

THE LOVELY EGGS

haben erneut zugeschlagen.

Anregend und unterhaltsam, mit minimalistischen Mitteln bringen Holly Ross und David Blackwell seit einigen Jahren unter diesem Bandnamen ihre kompromisslos peitschende Drauflos-Lo-Fi-Stückchen unters Volk.

Wir machen genau das, was uns gefällt. Wir sind diese Band.

lovelyetex.jpg

Klingt ein wenig wie Pippi Langstrumpf und würde diese Musik machen, könnte es sein, sie würde ähnlich klingen. Vielleicht ab und an noch ein Affengeschnatter oder appetitliches Wiehern dabei.

Verwirrend und verzerrend und dabei noch immer ungestüm wie zu Beginn ihrer Schaffensphase, dabei erstmals auf Album Nummer 5 mit Produzent eingespielt (David Fridmann) erarbeiten sich die Zwei chaotisch anmutenden Musiker erneut ihr Feld zwischen White Stripes und Bikini Kill.

Mit Let Me Observe bringen sie kurz vor Schluß eine vermeintlich fuzzy Shoegaze-Ballade mit schweren Synthklängen in unser Gehör, schwärmen und treiben dabei in Gitarrenechos aus dem Untergrund.

So vermelden wir ein unterhaltsam wirres und cool anmutendes Werk, dessen Eigenart darin besteht, dass die

LOVELY EGGS

heute genau so klingen wie vor mehr als zehn Jahren.
Sie machen das gut, sie klingen frisch und bleiben sich treu – wer aber eine besonders hervorstechende klangliche Veränderung oder Überraschungen erwartet, geht ohne Eier nach Hause. Macht aber nix, hör einfach nochmal von vorn.

° ° °

76/100

THE LOVELY EGGSThis Is Eggland

lovelyeco.jpg

Hello I Am Your Sun
Wiggy Giggy
Dickhead
I Shouldn’t Have Said That
Return Of Witchcraft
I’m With You
Repeat It
Witchcraft
Big Sea
Let Me Observe
Would You Fuck

° ° °

 

// in english:

I Make The Ride The Way I Like

Gone with the wind.
Fun, punk, trash‘ n‘ roll.

THE LOVELY EGGS

have struck again.

Inspiring and entertaining, with minimalist means, Holly Ross and David Blackwell have been bringing their uncompromisingly floggishly whipping Drauflos Lo-Fi pieces to the people under this band name for more than a few years now.

We do exactly what we like. We’re this band.

Sounds a little like Pippi Longstocking and would she make in music, it could be, it would sound similar. Maybe from time to time a chatter of monkeys or appetizing whining along with it.

Confusing and distorting and still as impetuous as at the beginning of their creative phase, recorded for the first time on album number 5 with producer (David Fridmann), the two seemingly chaotic musicians once again develop their field between White Stripes and Bikini Kill.

With Let Me Observe they bring an allegedly fuzzy somehow Shoegaze ballad with heavy synth sounds into our ears shortly before the end, swarming and drifting out of the underground in guitar echoes.

Thus, we present an entertainingly confusing and cool-looking work, whose peculiarity is that the

LOVELY EGGS

sound exactly the same today as it did more than ten years ago.
They do it well, they sound fresh and stay true to themselves – but if you expect a particularly striking change in sound or surprises, you go home without eggs.

Doesn’t matter, just listen once again.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.